Für Zahlungen und Überweisungen an das Amtsgericht Schwelm benutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

 

Postbank Dortmund

IBAN: DE95 4401 0046 0000 2054 60

BIC: PBNKDEFF

 

Bitte vergessen Sie nicht, auf dem Überweisungsträger die hiesige Geschäftsnummer bzw. wenn Ihnen ein Kassenzeichen mitgeteilt wurde, dieses anzugeben.

 

 

Sicherheitsleistungen in der Zwangsversteigerung

Hinweis für Bietinteressenten :

Bieter müssen damit rechnen, dass im Versteigerungstermin  eine Sicherheitsleistung in Höhe von grundsätzlich 10% des festgesetzten Verkehrswertes verlangt wird.

Die Sicherheitsleistung kann erbracht werden durch:

a) Bürgschaft eines Kreditinstituts

b) einem von einem Kreditinstitut ausgestellten Verrechnungsscheck (darf nicht älter als drei Tage sein)

c) vorherige Überweisung an die Justizkasse NRW

 

Sicherheitsleistungen durch Barzahlung sind ausgeschlossen.

 

Vorherige Überweisung der Sicherheitsleistung muss erfolgen an die Justizkasse NRW auf das Konto:

IBAN: DE08300500000001474816

BIC: WELADEDDXXX

 

Dabei sind anzugeben:

- Name des Gerichts: AG Schwelm

- Aktenzeichen des Verfahrens

- Verwendungszweck: Sicherheitsleistung

- Tag des Versteigerungstermins

- Name, Vorname des Bieters